Mittwoch, 22. Juli 2015

Ich liebe Smoothies...♥

 Doch die aus dem Supermarkt waren mir mit bis zu 4,- € pro Flasche auf Dauer zu teuer. Also habe ich mich nach einem geeigneten Smoothie-Maker oder Mixer auf die Suche gemacht. Da ich aber auch Smoothies mit Karotten oder Tiefkühlobst mag und die einfachen Smoothie-Maker mit 200-300 Watt damit sehr schnell an ihre Grenzen geraten, landete ich bei meiner Suche bei immer teureren Geräten. Als ich mich gerade für einen einigermaßen bezahlbaren Smoothie-Maker mit 500 Watt Leistung entschieden hatte, sah ich in einem Werbeprospekt ein super Schnäppchenangebot für ein Gerät von Philips mit 900 Watt zum gleichen Preis. Also am Montag gleich hin zum Elektromarkt und mir einen Mixer gekauft. Das Gerät ist in seiner Klasse hervorragend getestet und hält auch bisher meinen hohen Erwartungen stand. 
Ich bin total happy damit.
Nun muss ich nur noch ein wenig mit den Rezepten experimentieren, um meinen Lieblingssmoothie zu finden.


Für den Smoothie auf dem Bild habe ich einfach alles überreife Obst was ich noch daheim hatte genutzt...

* eine Hand voll:
- Erdbeeren
- Heidelbeeren
- Weintrauben
* eine halbe Banane
* 3 kleine Aprikosen
* 1 kleiner Apfel
* 1 Orange
* sowie etwas Buttermilch (ca. 50-100 ml)

Wem der Smoothie zu dickflüssig ist, ich liebe das so, der kann einfach mehr Buttermilch nehmen.

Habt ihr auch schon Erfahrungen mit Smoothies gesammelt?

Was sind eure Lieblingsrezepte?


Kommentare:

  1. Die sehen aber lecker aus :)
    Heidelbeeren! So einen will ich auch bitte, wo kann ich bestellen? :P
    Auf wieviel Watt sollte denn so eine Smoothie Maker deiner Meinung nach kommen?
    Sind 500 nicht auch zu wenig?
    Kannst du mir evt sagen worauf man beim Kauf sonst noch achten sollte? Ich will mir nämlich selber einen zulegen, im Moment tendiere ich zu dem hier: "http://www.vitality4life.de/biochef-nutriboost-bullet-blender/
    900 Watt sollten doch reichen, oder? :P
    Danke für die Rezepte!

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sandra,
    ich habe meinen Mixer von Philips (HR2195-08). Der hat 900 Watt. Ich nehme öfter auch mal tiefgefrorene Früchte oder Eiswürfel, um mir Eiscreme zu machen. Dafür sind 900 Watt ein Minimum, genauso wie für grüne Smoothies. Außerdem finde ich toll, dass er ein Fassungsvermögen von 2 Litern hat. Hat sich schon oft bewährt, seit die ganze Familie auf den Geschmack gekommen ist. ;) Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen. :)

    AntwortenLöschen